Als Kind wollte ich Müllmann oder Forscher werden.
Und irgendwie hat das auch geklappt.

Das Interesse am Leben in seiner ganzen Bandbreite hat mich in jungen Jahren als Sterbebegleiter arbeiten lassen.
Die Frage, wie wir Menschen gerecht und sinnvoll zusammen leben können ließ mich Politologie und Stadtplanung studieren.

Als ich die Liebe zum Dokumentarfilm entdeckte, konnte ich beide Aspekte vereinen:
Geschichten einzelner Menschen mit großer Nähe zu erzählen und dann mit der nötigen Distanz die Strukturen untersuchen, in denen sie leben.

Dabei schaue ich gerne dort hin, wo viele Menschen weg schauen.
Und doch will ich mehr sein als ein stiller Beobachter. Mir ist es wichtig, mit meiner Arbeit eine Haltung einzunehmen.

Bei Auftragsarbeiten nutze ich meine Fähigkeiten als guter Zuhörer und Analytiker. Die Zusammenarbeit mit Stiftungen, NGO’s und Firmen ist für mich sehr bereichernd, da ich viele spannende Einblicke in deren Arbeitswelt erhalte und oft das Glück habe, mit meinen Kunden eine Neugier auf neue Themen zu teilen.

Seit 2008

Produzent // Autor // Konzepter

Produktion von Stiftungsfilmen, Imagefilmen, Multimedia-Projekten mit GabrielFilm.

Spezialisierung

Meine Fähigkeiten und Erfahrungen für Kunden nutzen, die ihre Inhalte nicht auf klassisch werbliche Art vermitteln wollen.

Seit 2009

Referent // Dozent

Vorträge und Workshops zu Filmthemen und eigenen Filmen.

Vertiefung

Wissen und Erfahrungen weiter geben.

Seit 2006

Regisseur

Für TV und auf Festivals weltweit.

Erste Erfolge

Spannende Projekte über fremde Welten vor der eigenen Haustür und in fernen Ländern.

2001 – 2007

Regiestudium

Filmakademie Baden Württemberg
Regie // Dokumentarfilm

Privileg

Die perfekte Umgebung um eine eigene Haltung zu meinem Beruf in einer geschützten Umgebung zu entwickeln.

1997 – 2001

Tonmann // Kameraassistent // Regieassistent

Bei zahlreichen Dokumentarfilmen, Reportagen, Magazinbeiträgen.

Startschuss

Professionelles Arbeiten auf hohem Niveau und das große Glück eines Mentors.

1996 – 2001

Studium

Politikwissenschaften // FU Berlin
Stadtplanung // TU Berlin

Erkenntnis

Inhaltliches Arbeiten an Themen von Macht und Raum.

1994 – 1996

Zivildienst und Weiterbeschäftigung

Individuelle Schwerstbehindertenbetreuung
und Sterbebegleitung

Erfahrung

Neugier auf das Leben in seiner ganzen Bandbreite.

Close
Go top