Dokumentarfilme (Auswahl)

als Regisseur

Heimvorteil – Moscheebau in Wertheim

(TV-Titel: Moschee, nein Danke!)
2010. 60 Minuten
SWR, 3sat, hr, Phoenix.

Zahlreiche Festivalteilnahmen. U.a.: Hof.

Nominierung Babelsberger Medienpreis.
Bester Absolventenfilm.

Veranstaltungen in Moscheen und bei Stiftungen.

Barrio Pablo Escobar

2008. 60 Minuten
SWR, Eins Plus

Zahlreiche Festivalteilnahmen weltweit.

Filmschau Baden Württemberg. Bester Dokumentarfilm

Eine Welt Filmpreis

In Schulen und von NGO’s eingesetzt.

Slavko

2003. 30 Minuten
Filmakademie Baden-Württemberg

16mm

Festivalteilnahmen.

Zusammenarbeit mit amnesty international

Dokumentarfilme

Mitarbeit

Kanzlerbilder

Regie: Thomas Schadt
2001

Beobachtender Dokumentarfilm über Gerhard Schröder.
Szenen vom großen und kleinen Theater der Politik.

Kameraassistenz / Ton: Jan Gabriel

My Way – James Last

Regie: Thomas Schadt
2000

Portrait über James Last. Mit seiner Big Band auf Tour und privat in Florida.

Kameraassistenz / Ton: Jan Gabriel

Demokratie im Schloss.

Regie: Thomas Schadt
2001

Der Landtag in Schwerin bei der Arbeit.

Kameraassistenz / Ton: Jan Gabriel

Der Landtag in Schwerin bei der Arbeit.

Regie: Kai Ehlers
2001

Beobachtender Dokumentarfilm Oktober bis Dezember 2001 in Manhattan über die Folgen von 9/11.

Kameraassistenz / Ton: Jan Gabriel

Close
Go top